PASSWORT VERGESSEN


Weiter mit Ihrem Login
ODER

E‑ZIGARETTE ODER IQOS:
WAS IST DIE PASSENDE WAHL?

Einfach die richtige Alternative finden

IQOS oder E‑Zigarette? Wenn es um die Wahl einer Alternative geht, gibt es kein „besser“. Jeder Raucher muss für sich selbst entscheiden, welches Prinzip am besten zu seinen Bedürfnissen und persönlichen Vorlieben passt. Darum sollte sich jeder, der über einen Wechsel von der Zigarette zur E‑Zigarette oder zu einem Tabakerhitzer nachdenkt, als erstes fragen, aus welchen Gründen er wechseln möchte und welches Ziel er sich konkret vornimmt. Erst anschließend sollte man sich mit den verschiedenen Angeboten auseinandersetzen, diese vergleichen und idealerweise in Ruhe ausprobieren, welche Variante die richtige ist.

Was haben E‑Zigaretten und IQOS gemeinsam?

Ob E‑Zigaretten oder IQOS, beide haben eine große Gemeinsamkeit: Sie werden beide elektrisch betrieben und arbeiten somit mit elektrisch erzeugter Hitze – im Gegensatz zur normalen Zigarette, bei der Tabak verbrannt wird. Der entscheidende Vorteil dabei: Der Dampf von E‑Zigaretten und Tabakerhitzern enthält deutlich weniger Schadstoffe als der Rauch einer Zigarette.1 Ob man nun eine normale E‑Zigarette oder IQOS favorisiert: Beide sind technisch ausgereift, einfach zu bedienen und sicher in der Handhabung.

Frau hält IQOS 3 Gerät

IQOS und der Unterschied zu E‑Zigaretten

Es gibt eine Besonderheit, die Tabakerhitzer wie IQOS von normalen E‑Zigaretten unterscheidet: Bei ihnen wird echter Tabak erhitzt und so Tabakdampf erzeugt. Bei IQOS werden dabei die innovativen HEETS Tabaksticks verwendet: Diese bestehen aus feinsten Tabakblättern, die sorgfältig verarbeitet und in kleine Tabaksticks verwandelt werden. Die HEETS Tabaksticks sorgen dafür, dass bei IQOS der Tabak stets gleichmäßig erhitzt wird.

IQOS 3 Kit white

Tabak erhitzen statt verbrennen – was bedeutet das?

IQOS 3 Kit white

Es scheint nur ein kleiner Unterschied zu sein, ob man Tabak erhitzt oder verbrennt. Aber diese scheinbare Kleinigkeit ändert alles:

  • Kein Feuer bedeutet keine Glut und keine Asche
  • Schluss mit Zigaretten-Rauchgeruch an Händen, Haaren, Kleidung oder Möbeln
  • Keine übermäßige Belästigung von Mitmenschen in der Umgebung
  • 90% weniger Schadstoffe als bei einer Zigarette2

Bei IQOS wird Tabak durch die innovative HeatControl™ Technologie auf bis zu 350°C erhitzt, ohne dass er verbrannt wird. Ein patentiertes Keramik-Heizblatt sorgt 14 Züge bzw. 6 Minuten lang für die ideale Temperatur – und damit für konstant authentischen Tabakgeschmack. Vom ersten bis zum letzten Zug.

IQOS 30 tage testen

2Durchschnittliche Reduktion der Konzentration (Gewicht pro Tabakstick) eines breiten Spektrums schädlicher und potentiell schädlicher Substanzen bei IQOS im Vergleich zum Rauch einer repräsentativen Auswahl von mehr als 1.600 Zigarettenmarken, die in mehr als 40 Ländern (inkl. Deutschland) erhältlich sind (gemessen zwischen 2008 und 2017); Erfassung mit dem Intense Smoking Regime (Intensiv-Rauch-Regime) von Health Canada ohne Berücksichtigung von Nikotin.

Diese Seite enthält Informationen über ein Tabakprodukt und ist ausschließlich für Raucher über 18 Jahren in Deutschland bestimmt.
Sind Sie 18 Jahre oder älter?
ES TUT UNS LEID.
Aber diese Webseite enthält Informationen über ein Tabakerzeugnis und ist ausschließlich für erwachsene Raucher bestimmt.